Royal Tulip Hotel Almaty

Projekt
Royal Tulip Hotel Almaty

Jahr
2010

Ort
Almaty (Kazachstan)

Kunde
Kraftwerk, Living Technologies GmbH

Kategorie
Gebäude

Leistungsumfang
Entwicklung und Bau des Antriebssystem

Eine riesige Glaskuppel mit einfahrbarem Beschattungssystem

Das luxuriöse 5-Sterne Hotel „Royal Tulip Almaty“ in Kasachstan besitzt eine Glaskuppel im Obergeschoss, in der sich eine Bar befindet. Um die Gäste vor den starken Sonnenstrahlen und der Hitze zu schützen, entschied sich das Hotel ein wandelbares Beschattungssystem zu installieren.

Die Membran beschattet eine Gesamtfläche von ca. 450 m² und kann innerhalb weniger Minuten geöffnet bzw. ausgefahren werden. Die Membran bewegt sich mittels Seilzugsystem und mechanischen Winden. Die Dachkonstruktion ist Schienengeführt, wobei die Schienen entlang der Kuppelträger montiert sind. Folglich wird die Membran durch Schlitten entlang des Schienensystems bewegt und auf diese Weise auf- und zugezogen. Durch ein separates Spannsystem, das in den Fußboden eingebaut ist, wird sie schlussendlich gespannt. Mit dieser Seilkonstruktion kann die Membran straff unter der Kuppel entlang gezogen werden.

Ihnen gefällt das Projekt?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über ECCON und unsere Lösungen erfahren möchten. Wir freuen uns, Sie bei Ihrem Projekt zu unterstützen!